Die traditionsreiche Anwaltskanzlei Armin Leicht wurde schon im November 1928 in Wolfach von Herrn Rechtsanwalt Dr.Otto Lenz gegründet. Im November 1966 trat Herr Rechtsanwalt Konrad Dufner in die Kanzlei ein. Er setzte die bekannte Qualität der Rechtsberatung fort. Im Juni 1998 wurde die Kanzlei von Herrn Rechtsanwalt Armin Leicht übernommen, der mit konstantem Erfolg die Tradition der Kanzlei weiterführt. Im August 1999 schied Herr Konrad Dufner aus der Kanzlei in den Ruhestand aus. Im März 2010 zogen wir mit der Kanzlei nach Haslach im Kinzigtal um. Im April 2013 haben wir die Zweigstelle in Lahr eröffnet. Fortgesetzte Tradition bedeutet, dass die Kanzlei Armin Leicht (vormals: Leicht & Dufner) das bewährte Qualitätskonzept beibehält. Diese Basis gibt den Rahmen für die Mandantenbetreuung und für die Anwendung moderner Kommunikations- und Arbeitsmittel. Weil auch Unternehmen zum Mandantenstamm gehören, arbeiten wir mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern zusammen. Auch bei außergewöhnlichen Rechtsproblemen hilft Ihnen unsere Kanzlei weiter. Entweder wird mit spezialisierten Kanzleien zusammengearbeitet oder Sie werden an solche Kanzleien verwiesen (z.B. im Patentrecht, im Öffentlichen Baurecht, im Öffentlichen Dienstrecht usw.) damit Ihr Fall optimal bearbeitet werden kann. Das entspricht dem Qualitätskonzept unserer Kanzlei. Sollte der Schwerpunkt Ihres Falles im Ausland liegen, würden wir ebenfalls die Korrespondenz in Deutsch oder Englisch mit den ausländischen Kollegen führen, die Sie vor Ort vertreten. Ist die Korrrespondenz nur in einer anderen Sprache möglich, würden wir einen Übersetzer hinzuziehen, der gesondert von Ihnen zu honorieren wäre. Für Mandanten mit Sitz im außereuropäischen Ausland vermitteln wir zentral für Europa die Beauftragung von Anwaltskanzleien im jeweiligen Land und führen die gesamte Berichts-Korrespondenz nach Ihrer Wahl in Deutsch oder Englisch.Wird die Korrrespondenz von Ihnen in einer anderen Sprache gewünscht, würden wir einen Übersetzer hinzuziehen, der gesondert von Ihnen zu honorieren wäre.
Copyrights by Armin Leicht 2007 Stand vom Juli 2018
Die traditionsreiche Anwaltskanzlei Armin Leicht wurde schon im November 1928 in Wolfach von Herrn Rechtsanwalt Dr.Otto Lenz gegründet. Im November 1966 trat Herr Rechtsanwalt Konrad Dufner in die Kanzlei ein. Er setzte die bekannte Qualität der Rechtsberatung fort. Im Juni 1998 wurde die Kanzlei von Herrn Rechtsanwalt Armin Leicht übernommen, der mit konstantem Erfolg die Tradition der Kanzlei weiterführt. Im August 1999 schied Herr Konrad Dufner aus der Kanzlei in den Ruhestand aus. Im März 2010 zogen wir mit der Kanzlei nach Haslach im Kinzigtal um. Im April 2013 haben wir die Zweigstelle in Lahr eröffnet. Fortgesetzte Tradition bedeutet, dass die Kanzlei Armin Leicht (vormals: Leicht & Dufner) das bewährte Qualitätskonzept beibehält. Diese Basis gibt den Rahmen für die Mandantenbetreuung und für die Anwendung moderner Kommunikations- und Arbeitsmittel. Weil auch Unternehmen zum Mandantenstamm gehören, arbeiten wir mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern zusammen. Auch bei außergewöhnlichen Rechtsproblemen hilft Ihnen unsere Kanzlei weiter. Entweder wird mit spezialisierten Kanzleien zusammengearbeitet oder Sie werden an solche Kanzleien verwiesen (z.B. im Patentrecht, im Öffentlichen Baurecht, im Öffentlichen Dienstrecht usw.) damit Ihr Fall optimal bearbeitet werden kann. Das entspricht dem Qualitätskonzept unserer Kanzlei. Sollte der Schwerpunkt Ihres Falles im Ausland liegen, würden wir ebenfalls die Korrespondenz in Deutsch oder Englisch mit den ausländischen Kollegen führen, die Sie vor Ort vertreten. Ist die Korrrespondenz nur in einer anderen Sprache möglich, würden wir einen Übersetzer hinzuziehen, der gesondert von
Copyrights by Armin Leicht 2007 Stand vom Juli 2018